Warenkorb

Provisorische Neuanlage

Bei der Beisetzung wurde von den Anwesenden durch das Niederlegen von Blumen und Kränzen ihre Anteilnahme ausgedrückt. Im Anschluß an die Schließung des Grabes durch den Friedhof, liegen diese nun am Grab. Je nach Jahreszeit und Art der Blumen beträgt die Dauer ihrer Haltbarkeit ca. 2 Wochen. Nach dieser Periode sind die Blumen und Gebinde in der Regel welk und unansehnlich geworden.

Das Grab sollte nun abgeräumt und der evtl. zurückgebliebene Erd- und Kiesaushub eingeebnet bzw. überschüssiges Material entfernt werden.

Jetzt wird auf der gesäuberten Grabstätte ein provisorischer Erdhügel in den erlaubten Grabmaßen angelegt. Dabei wird ein womöglich noch zu bauendes neues Fundament berücksichtigt. Bei grösseren Anlagengräbern wird der prov. Hügel in der Regel etwas kleiner angelegt, vor allem wenn das Grabmal noch nicht gesetzt ist.

Zusätzlich zum anlegen des prov. Hügels wird die Grabstätte wieder gepflegt und sichtbarer Kies mit dunkler Erde abgedeckt, um ein ganzheitliches Bild zu erreichen. Auch wird um die Grabstätte herum der Rasen neu angesät und eine neue Aussenkante erzeugt.

Nach ca. 6 Monaten hat sich das Grab meistens ausreichend gesenkt um eine Grabneuanlage durchzuführen.

Grabneuanlage

Wenn sich nach ca. 6 Monaten das Grab ausreichend gesetzt hat, das Denkmal und evtl. eine Einfassung errichtet ist, ist es Zeit für die Grabneuanlage mit einer Dauerbepflanzung.

Für die Neuanlage sollte man die Lage und Gestaltung des Denkmals (Größe, Form)  berücksichtigen. Auch ist es durchaus üblich die Vorlieben des Verstorbenen umzusetzen.

Bei der Gestaltung der Grabstätte sollte das Hauptaugenmerk auf die Wahl der richtigen Pflanzen gelegt werden. Man berücksichtigt dabei die Lichtbedingungen, Bodenverhältnisse, die Vorgaben der Friedhofsordnung und nicht zuletzt die persönlichen Wünsche des  Auftraggebers.

Als Gestaltungsform der Neuanlage gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir beraten Sie gerne Ausführlich, persönlich, am Grab oder auch am Telefon.

Gerne können wir Ihnen Beispielhaft eine Auswahl vorstellen.

Individuelle Grabpflege

Eine Grabstätte in einem sauberen, gepflegten und auch würdigen Zustand zu halten, ist oftmals sehr zeit- und arbeitsintensiv.

 

Sollte es Ihnen aus zeitlichen, räumlichen oder gesundheitlichen Gründen schwer fallen oder nicht möglich sein einzelne oder alle notwendigen Pflegearbeiten selbst zu übernehmen, beiten wir Ihnen ein individuell auf Sie abgestimmtes Programm der anfallenden Grabpflegearbeiten an.

 

Aktuelles:

Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum !

Kontakt

Blatt & Blüte

Inh. Britta Weyermanns

Hochstraße 50

41363 Jüchen-Hochneukirch

 

Telefon: 02164 / 24 63

Telefax: 02164 / 24 99

E-Mail: Info@blattundbluete.eu

 

Öffnungszeiten

Mo. : 09.00 - 12.30 Uhr
Di. u. Mi. : 09.00 - 12.30 Uhr
und   14.30 - 18.30 Uhr
Do. u. Fr. : 09.00 - 18.30 Uhr
Sa. : 08.30 - 13.00 Uhr